PETZ-Lieblinge: Unsere Empfehlung

Lassche Gebäck

Gebäck nach Originalrezepten aus hauseigener Ideenwerkstatt. Es werden ausschließlich qualitativ hochwertige Rohwaren verwendet. Durch den außergewöhnlich hohen Butteranteil und den Verzicht auf sämtliche Zusatzstoffe bietet Lassche ein einzigartiges und liebevoll zusammengestelltes Sortiment – handgefertigte Kekse, hochwertig veredeltes Buttergbäck wie zu Großmutters Zeiten. Ein PETZ Liebling ganz nach unserem Geschmack!
PETZ REWE - Lassche Gebäckmanufaktur

Wo ist dieser PETZ Liebling erhältlich?

Lassche Gebäckmanufaktur

Partner

Familientradition Lassche Gebäckmanufaktur Es begann 1938 mit dem Urgroßvater und seiner Brot und Brötchenbäckerei in Holland. In einer kleinen Backstube in Köln backte Harry Lassche zusammen mit seinem Vater Jacob Lassche die ersten Kekse per Hand. Diese Kekse boten die Beiden auf den Wochenmärkten in eigenen Verkaufsanhängern an. 1970 wurde die Gebäckmanufaktur durch Harry Lassche gegründet. 1978 erbaute Harry Lassche die erste 450 qm große Produktionshalle in Sankt Augustin. Seit dieser Zeit hat sich viel getan. Durch mehrfache Anbauten und Vergrößerungen umfasst der Betrieb heute rund 3.000 qm. Heute arbeiten sie Hand in Hand mit ihren 25 Mitarbeitern und sind stolz auf Ihre Familientradition! Die Gebäckmanufaktur wird jetzt schon in vierter Generation durch Sohn Cliff Lassche und Tochter und Schwiegersohn Esther und Jörg Wacker erfolgreich geführt. Die Kunden sind der größte Antrieb und Motivation.

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.lassche.de